MoreFunPhilippinen MoreFunPhilippinen
Mit Haien schwimmen
Ehrfurcht haben

Mit Haien schwimmen

Das Schwimmen mit Walhaien auf den Philippinen ist wirklich eine dieser Erfahrungen auf der Reisekorbliste. Egal wo Sie sich auf der Welt befinden, eine Begegnung mit diesen sanften Riesen aus nächster Nähe ist eine der unglaublichsten Erfahrungen, die Sie machen können.

  • Honda Bay, Palawan

    Honda Bay, Palawan

    Zwischen den einzelnen Tauchgängen wird von kleinen Tauchbooten aus Ausschau nach Walhaien gehalten. Sind die Meeresriesen gesichtet erhalten Sie das “Go” um mit Schnorchel und Maske ins Wasser zu hüpfen und die beindruckenden Tiere zu bestaunen. Touristen haben die Möglichkeit in Tauchshops solche geführten Tauchgänge zu planen. Die Tauchguides, oft einheimische Fischer, benutzen traditionelle Ausleger-Bangkas (Boote) um zu den Tauchplätzen zu gelangen Die besten Bedingungen hier für sind zwischen April und November
  • South Leyte

    South Leyte

    Zurzeitz ist Leyte noch kein so bekannter, und damit auch kein überlaufener, Tauchspot zur Sichtung von Walhaien. Das mag für die Lokalpolitik erst mal schlecht klingen- jedoch ist genau das der Grund warum es Tauchurlauber hierher zieht- können Sie doch auf nicht überfüllte Boote und nicht von Tauchern gefüllte Tauchgebiete hoffen. Die Walhaie ziehen hier von November bis Mai vorbei. Der Hotspot hier ist die Sagod Bucht
  • Palawan

    Palawan

    Tubbataha gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es liegt in einer abgelegenen Gegend des Sulu-Meeres, südöstlich von Puerto Princesa. Tubbataha ist per sogenannten Tauchsafaribooten zu erreichen. man verbringt mehrere Tage auf einem solchen Safarischiff im Riff um es in all seiner Schönheit zu sehen. Die Entfernung zu den Häfen ist zu groß, als das Tagesausflüge hier in Frage kämen. Tauchreisen ins Tubbataha Riff sind nur zwischen März und Juni erlaubt.
  • Bicol

    Bicol

    Hier werden strenge Richtlinien bezüglich der Interaktion mit den Walhaien durchgesetzt. Zum Beispiel muss jedes Boot einen ausgebildeten Guide oder Spotter an Bord haben. In Donsol ist nur Schnorcheln erlaubt. Die Hauptsaison dauert in der Regel von Dezember bis Mai, Die größten Chancen die sanften Kraturen zu sehen haben Sie zwischen Februar und April, die sanften Kreaturen zwischen Februar und April zu sehen.
    

Folge uns

www.philippines.travel

Melden Sie sich für Updates an